Webhosting

" "

eggynet - Unser Webhosting Full Service Produkt

Mit unserem Produkt eggynet bieten wir unseren Kunden ein Webhosting Produkt in Verbindung mit einem von uns entwickelten, einfach zu bedienenden Webseiten Redaktionssystem.
brünger.media agiert als eigenständiger Internet Provider und wickelt die gesamte Domainverwaltung direkt mit Ihnen ab. Serverstandort ist Hannover, die Betreuung erfolgt durch einen professionellen Partner.

 

Das ist eggynet

Kurzbeschreibung - Was ist eggynet?

Es handelt sich hierbei um ein Multisite Content-Management-System auf Cloud Computing Basis. Die Besonderheit in dem System besteht darin, dass mit eggynet betriebene Webseiten bereits standardmäßig barrierefrei im Internet zugänglich sind.


Beweggründe für die Produktentwicklung - Warum noch ein CMS?

Content Management Systeme gibt es mittlerweile in großer Zahl. Doch den meisten Kunden sind diese Systeme zu kompliziert, zu umfangreich und nicht ausreichend benutzerfreundlich. Aus diesem Grunde beschäftigt sich brünger.media seit Bestehen mit der Erstellung von individuellen CMS-Lösungen für Kunden. Daraus entstand die Idee, ein Serienmodel zu entwickeln, welches den häufigsten Kunden-Anforderungen entspricht. Das haben wir in einer einjährigen Entwicklungszeit 2009 mit anschliessender BETA Phase im Jahr 2010 getan.

Accessibility - Warum Barrierefreiheit?

Laut dem Beauftragten der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, leben in Deutschland über 8 Millionen behinderte Menschen. Eine Umfrage hat ergeben, dass rund 80% dieser Menschen das Internet benutzen, im Gegensatz zum Durchschnitt der Bevölkerung, von denen nur etwa 42% regelmäßig das Internet nutzen. Besonders bei den blinden und sehbehinderten, bewegungseingeschränkten und chronisch kranken Mitmenschen ist die Nutzung und Akzeptanz dieses Mediums überdurchschnittlich (Quelle: http://www.behindertenbeauftragter.de). Durch das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und der im Jahr 2002 in Kraft getretenen Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) sind seitdem bereits Internetseiten der Bundesverwaltung in die Pflicht genommen worden, bestimmte Anforderungen an eine Barrierefreiheit umzusetzen. Für die einzelnen Länder bestehen jeweils eigene Bestimmungen und Gesetze. Für Webseiten in der freien Wirtschaft gibt es in Deutschland derzeit keinerlei Verpflichtungen, diese barrierefrei zu gestalten. Aus Kostengründen oder aus mangelndem Hintergrundwissen wird daher bei der Konzeption eines Internetauftrittes die barrierefreie Gestaltung zumeist vernachlässigt.

Was kann also ein Unternehmen, einen Verein oder eine Schule außer reiner Überzeugung noch dazu bewegen, den Internetauftritt barrierefrei zu gestalten?

Diese Frage haben wir uns gestellt und die Antwort ist einfach:
Die Webseite des Kunden muss bereits standardmäßig den Anforderungen an eine Barrierefreiheit erfüllen.

 

Mit eggynet haben wir ein System entwickelt, das dazu in der Lage ist.


Das kann eggynet und so funktioniert es

Das Webseiten Redaktionssystem - Allgemeine Vorteile:

  • Eine Installation ist nicht erforderlich
  • Sie müssen sich um keine Updates kümmern
  • Sie profitieren automatisch von Weiterentwicklungen und Erweiterungen
  • Inhalt und Design sind voneinander unabhängig, das Design lässt sich so jederzeit ändern

Der eggynet Standard in Bezug auf die Zugänglichkeit (Accessibility)

  • XHTML Seitengerüst nach gültigen W3C Webstandard mit bewährter Positionierung der Seitenelemente
  • Strikte Trennung von Inhalt und Layout durch das Verwenden von Cascading Style Sheets (CSS)
  • Logische Struktur von HTML Elementen (z.B. Überschriften, Listen, Adressen, Links usw.)
  • Keine fixen Schriftgrößen; Schriftgrößen werden in relativen Maßeinheiten zwecks Skalierbarkeit formatiert
  • Keine Grafiken in Schaltflächen
  • Automatische Einbindung von Sprungmarken zu wichtigen Zielpunkten wie Inhaltsverzeichnis, Seitenanfang, Komtakt oder Hilfe
  • Automatische Einbindung von Zugangstasten (Access Keys) für wichtige Zielpunkte wie bei den Sprungmarken, zusätzlich mit Tastaturbelegung im Kontaktformular
  • Automatische Generierung eines Inhaltsverzeichnisses
  • Automatische Einbindung einer Hilfeseite zur Bedienung
  • Bereitstellung eines Kontaktformulars nach gängigem Standard
  • Alternative Kontaktmöglichkeit: Bereitstellung eines automatisch erzeuten Briefbogens zum Ausdruck
  • Barrierearme Sicherheitsabfrage im Kontaktformular ohne Grafiken
  • Brotkrümelchen Navigation (Breadcrumb)
  • Keine Einschränkungen bei deaktiviertem Javascript
  • Standard Text und Links erfüllen grundsätzlich den Kontrast WCAG Level AAA

Sie selbst als Kunde können über Eingabemasken in Hinsicht auf die Barrierefreiheit weitere Eingaben tätigen:

  • Setzen von Alternativtexten für Bilder (Alt-Tags)
  • Setzen von Abkürzungen und Akronymen
  • Setzen von CSS-Formatierungen für interne und externe Links - dies wird auf der Webseite hierdurch nach gängigem Standard hervorgehoben

Eggynet orientiert sich bei der Umsetzung stets an der BITV und darüber hinaus an den Kriterien der BIENE (Barrierefreies Internet eröffnet neue Einsichten), herausgegeben von der Stiftung Digitale Chancen und Aktion Mensch.

Allgemeine Fuktionen des eggynet Webseiten Redaktionssystems:

  • Aus Ihren eingegebenen persönlichen Daten generieren sich automatisch die Kontaktseite und das Impressum
  • Alle Navigationspunkte und Unternavigationspunkte können selbst eingerichtet werden
  • Inhalte können wahlweise ein- oder zweispalting dargestellt werden
  • Bilder zu einzelnen Textartikeln können hochgeladen werden. Diese werden vom System auf ein bereits festgelegtes Maß umgewandelt (nicht skaliert)
  • Bildergalerien können angelegt werden
  • Downloads können bereitgestellt werden
  • Ein Gästebuch kann bereitgestellt werden (Inhalte werden erst veröffentlicht, wenn diese von Ihnen freigeschaltet werden)
  • Eine Onlineshop Funktion ist im System bereits integriert (ab Version Classic), eine SSL Verschlüsselung kann optional hierfür eingerichtet werden.